Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen
Servocare Strumpfhelfer, VE 1 Stück - Standard

Artikelnummer: M1 L4

EAN: 4052919032616

Kategorie: Alltagshilfen

Ausführungen

6,81 €

inkl. gültiger MwSt. , zzgl. Versand (Standard)

momentan nicht verfügbar


Servocare Strumpfhelfer - Strumpfanzieher von Servoprax

Eine einfach anzuwendende, preiswerte Vorrichtung, die das Anziehen von Strümpfen oder Socken leichter macht, besonders wenn Ihnen das Bücken oder Strecken der Arme zum Erreichen des Fußes schwerfällt.
Die Servocare Strumpfanziehilfe besteht aus einer stabilen, flexiblen "Kunststoff-Rinne" mit langen Baumwollbändern.

 

Produkteigenschaften


Eins der gängigen Alltagshilfen: Die Strumpfanziehhilfe von Servocare aus weichem PVC hat Einkerbungen am oberen Rand, die die Strümpfe beim Anziehen sicher halten.

Handhabung ganz einfach: Strumpf über den Halter schieben, aufrollen, so daß die Strumpfspitze an den Halter stößt, mit dem Fuß in den Halter schlüpfen und den Halter an beiden Bändern vorsichtig am Bein hochziehen.

Der Strumpfhelfer ist aus haltbarem, leicht zu reinigendem Kunststoff hergestellt.

In den Ausführungen Standard oder mit Seitenschlitzen erhältlich.

Anwendung



Raffen Sie den Strumpf oder die Socke bis zur Spitze zusammen, so dass Ihre Daumen im Strumpf sind.

Ziehen Sie den Strumpf auf die Rinne auf, wobei Sie darauf achten müssen, dass er sicht nicht flach, sondern U-förmig erscheint.
Dies geht am einfachsten, wenn Sie sich die Rinne auf den Schoß legen und sie mit den Handgelenken zusammendrücken, während Sie den zusammengerafften Strumpf bzw. der Socke mit den Fingern auf die Rinne hinziehen.

Das Strumpfbein sollte sich größtenteils in den an beiden Seiten angebrachten Einkerbungen befinden. Der Strumpf bzw. die Socke sollte nicht über das Ende der Rinne hinaus in die Nähe der Zugänder gezogen werden, und die Rinne sollte fest in die Strumpfspitze eingeschoben sein.
Vergewissern Sie sich, dass sich die Ferse unter der Rinne befindet und nicht zur Seite gerutscht ist.
Der Fuß gleitet leichter in die Rinne, wenn Sie das Rinnen-Ende mit etwas Talkum-Puder bestreuen.

Setzen Sie sich auf ein Bett oder Stuhl, senken Sie die Rinne auf den Fußboden, während Sie die beiden Zugbänder mit den Händen an beiden Seiten des Beines halten.

Beugen Sie das Knie, wenn möglich, zum rechten Winkel und schieben Sie die Zehen in die Rinnenöffnung. Während die Hacke fest auf dem Boden steht, führen Sie den Fuß mit einer kleinen Kriechbewegung bis in die Strumpfspitze.
Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie nicht an den Zugbändern anziehen, sondern sie lediglich zum Führen der Rinne benutzen, falls diese sich verdreht.

Heben Sie die Ferse, strecken Sie den Fuß und die Zehen. Ziehen Sie abwechselnd an den Bändern, jeweils mit kurzen "wackelnden" Bewegungen, wodurch der Strumpf am Fuß hochgezogen wird, bis Sie ihn erreichen können.

Wiederholen Sie den Vorgang am anderen Fuß.

Reinigung und Pflege



Mit einem in Reinigungsmittellösung angefeuchteten Tuch können Sie den Servocare Strumpfhelfer abwischen

Spezifikation



Die Anziehhilfe hat eine Rinnenlänge von 229 mm.

Kontaktdaten

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.